Zurück zur Trefferliste
  • Datensatznummer:00019243Admin
    RIdIM-Sigel:Ngnm - 566
    Künstler:Ammann, Jost ; Zuschreibung
    Objekttitel:Venusberg
    Entstehungsort:Deutschland
    Datierung:1493/1539
    Gattung:Graphik | Miniatur-Malerei
    Sachbegriff:Buchschmuck (gezeichnet und gemalt) | Illustration
    Technik:Federzeichnung, koloriert | gezeichnet | gemalt
    Material:Deckfarben | Papier
    Werkzeug:Feder | Pinsel
    Maße H x B:31 x 21 cm
    Standort:Nürnberg
    Institution: Germanisches Nationalmuseum
    Abteilung:Bibliothek
    Inventarnummer / Signatur:Hs 5664
    Folio-/Seiten-Nummer:Fol. 59r
    ICONCLASS-Notation:11 N 1
    ICONCLASS-Notation:43 A 12 2
    ICONCLASS-Notation:46 C 18 1
    ICONCLASS-Notation:41 CC 5
    ICONCLASS-Notation:25 F : 48 C 75
    ICONCLASS-Notation:11 K 2
    ICONCLASS-Notation:48 C 75 3 (3)
    ICONCLASS-Notation:48 C 75 3 (2)
    ICONCLASS-Notation:44 B 15 24
    ICONCLASS-Notation:31 B 8
    Ikonographie (RIdIM Schlagwort):Laster | Fasnacht | Schlitten | Bankett im Freien | Tiere, musizierend | Teufel, Tiergestalt | Musizierende, Ensemble von 3 | Musizierende, Ensemble von 2 | Narr, Hofnarr | Narr
    Lokaler Bezug:Nürnberg
    Musikinstrument: Pommer | Dudelsack (1 Spielpfeife, 2 Bordune) | Viola da gamba, Großbass | Viola da braccio | Schelle
    Zeitliche Rückschau auf:1518
    Bezug zu:Mbnm - 429
    Beschreibung:Ein überdimensional großer Schlitten ragt von links nach rechts ins Bild. Er ist wie ein Garten mit Bäumen und Büschen bepflanzt. Vorne (rechts) sitzen zwei Musikanten und spielen mit Dudelsack und Schalmei auf. Links hat sich eine Gesellschaft um eine runde Tafel versammelt, aus deren Mitte ein Baum aufragt, in dessen Krone ein Teufel? in Gestalt eines Ziegenbocks in einen Pommer (Fontanelle) bläst. Drei Musikanten mit Bass - oder Großbassgambe und zwei Viole da braccia liefern die musikalische Unterhaltung. Von links nähert sich ein Narr der Gesellschaft. In der Hand hält er einen zylindrischen Gegenstand, an dem eventuell Schellen (undeutlich) befestigt sind. Der zu der Illustration gehörende Text bezieht sich auf den Schembart-Schlitten von 1518, den der gleichnamige Sohn von Jakob Welser (1468 - 1544) nach einem Fastnachtsspiel von Hans Sachs aus dem Jahr 1517 ausrüsten ließ.
    Erfasser:Holl 1984 | Schnell 2016/2017
    Literatur:Germanisches Nationalmuseum, Digitale Bibliothek ; HS 5664, Aufnahme 129, S. 59r [Stand: 12.07.2017]
    Literatur:Germanisches Nationalmuseum, Norica ; S. 48, Nr. 49
    Literatur:Marburger Index. Bildindex ; Objekt 20441854 Teil 001 Teil 002 [Stand: 12.07.2017], Bilddatei-Nr. mi15729a11
    Bild-Link:Externer Link http://dlib.gnm.de/item/Hs5664/129/html/z600
    Aufnahmeeigentümer:CC BY-NC-SA & Germanisches Nationalmuseum