Zurück zur Trefferliste
  • Datensatznummer:00009960
    RIdIM-Sigel:Mstag - 306
    Künstler:Honthorst, Gerrit van
    Objekttitel:Der liederliche Student & Der verlorene Sohn & Fröhliche Gesellschaft & Ein Student unter den Huren
    Entstehungsort:Utrecht ? | Niederlande
    Datierung:1623/1625
    Gattung:Malerei | Tafelmalerei
    Sachbegriff:Gemälde
    Technik:Ölmalerei | gemalt
    Material:Öl | Leinwand
    Werkzeug:Pinsel
    Maße H x B:123 x 153 cm
    Standort:München
    Institution: Bayerische Staatsgemäldesammlungen
    Abteilung:Staatsgalerie Schloss Schleißheim
    Inventarnummer / Signatur:391
    Alte Inventarnummer:2290
    ICONCLASS-Notation:73 C 86 43
    ICONCLASS-Notation:31 A 72 : 48 C 75
    Ikonographie (RIdIM Schlagwort):Christus, Gleichnisse, der verlorene Sohn bei den Weibern | Frau, musizierend
    Musikinstrument: Laute (theorbiert)
    Beschreibung:Im Vordergrund an einem Tisch mit Büchern und Essen sitzt ein junger Mann mit dem Rücken zum Betrachter. Sein Gesicht ist im Profil zu sehen, angestrahlt von einer Kerze, die der mit einem Weinkrug verdeckt, den er gerade zum Einschenken dreht. Ihm gegenüber sitzt eine junge Frau, die auf einer theorbierten Laute spielt (auf einer Seite 5, auf der anderen Seite 4 Wirbel sichtbar, Instrument zum Teil durch den Körper des Mannes verdeckt). Ein zweites Mädchen sitzt rechts von ihm und legt ihm die Hand auf die Schulter. Im Hintergrund links tritt eine alte Frau, die ein Kind trägt, zur Szene hinzu.
    Erfasser:Holl 1980 | Götz 2003/2004
    Literatur:Staatsgalerie Schleißheim, Gemälde ; S. 28
    Literatur:Dekiert, Musikanten in der Malerei ; S. 272 ff. und Abb. 161
    Bild-Link:Externer Link https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/wq4jXaELWo
    Aufnahmeeigentümer:CC BY-SA & Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek, München
    Aufnahmenummer:---