Zurück zur Trefferliste
  • Datensatznummer:00008794
    RIdIM-Sigel:Fsm - 18
    Künstler:Codde, Pieter Jacobsz.
    Objekttitel:Musizierende Gesellschaft
    Entstehungsort:Niederlande
    Datierung:1614/1678
    Gattung:Malerei | Tafelmalerei
    Sachbegriff:Gemälde
    Technik:Ölmalerei | gemalt
    Material:Öl | Holz
    Werkzeug:Pinsel
    Maße H x B:32,5 x 42 cm
    Standort:Frankfurt (Main)
    Institution: Städel Museum / Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie
    Inventarnummer / Signatur:S.G. 509
    ICONCLASS-Notation:48 C 75 3 (6)
    ICONCLASS-Notation:43 A 2
    ICONCLASS-Notation:48 C 75 : 43 B 3
    ICONCLASS-Notation:48 C 75 5
    ICONCLASS-Notation:48 C 74
    ICONCLASS-Notation:48 C 75 4
    ICONCLASS-Notation:48 C 51 42
    Ikonographie (RIdIM Schlagwort):Musizierende, Ensemble von 6 | Gesellschaft, lustige | musikalische Unterhaltung, im Haus | Singen | Notenheft | Musizieren, Instrumental- und Vokalmusik zusammen | Bild im Bild
    Musikinstrument: Laute | Blockflöte, Sopran und Alt
    Beschreibung:In einem Zimmer sitzen und stehen an einem Tisch (etwas im Hintergrund) 6 Personen und musizieren. Ein Mann, der Laute (mehrchörig, Hals geknickt) spielt, sitzt auf dem Tisch mit dem Blick direkt zum Betrachter, rechts von ihm sitzt ein weiterer Mann auf einem Stuhl und spielt Flöte (Blockflöte, Sopran). Dahinter und links zwei Frauen und ein Mann, die aus Notenheften (Stimmbüchern) singen. Ganz links steht eine Frau mit dem Rücken zum Betrachter, singend oder ein Instrument spielend ?
    Erfasser:Heckmann 1977/1978 | Götz 2002/2003
    Literatur:Städel, Niederländische Gemälde vor 1800 ; S. 26, Abb. 24
    Literatur:Marburger Index. Bildindex ; Objekt 00004262, MAI,00572,B,11
    Bild-Link:Externer Link https://sammlung.staedelmuseum.de/de/werk/musizierende-gesellschaft
    Aufnahmeeigentümer:CC BY-SA & Städel Museum, Frankfurt am Main