Zurück zur Trefferliste
  • Datensatznummer:00006076
    RIdIM-Sigel:Hmkg - 5
    Künstler:Altamura-Maler ; Zuschreibung
    Objekttitel:Fragment eines Kelchkraters (Apollon, Artemis und Leto beim Opfer / Dionysos und Mänade)
    Entstehungsort:Athen | Attika | Griechenland
    Datierung:(um) 460ante
    Gattung:Kunstgewerbe | Töpferware
    Sachbegriff:Gefäß, Krater
    Technik:Vasenmalerei, antike (rotfigurig) | geformt | gemalt
    Material:Mineralfarben | Ton
    Werkzeug:Pinsel
    Maße Höhe:25,5 cm (gesamt)
    Durchmesser:41 cm (gesamt)
    Standort:Hamburg
    Institution: Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
    Abteilung:Antike
    Inventarnummer / Signatur:1960.34
    ICONCLASS-Notation:92 B 3
    ICONCLASS-Notation:92 L 12 1
    Ikonographie (RIdIM Schlagwort):Apollo (Phoebus) | Ariadne und Bacchus
    Musikinstrument: Leier (Schalenleier)
    Beschreibung:Der untere Teil des Gefäßes ist nicht erhalten, im oberen Teil auf der A-Seite Apollo mit Leier und Opferschale zwischen Letho und Artemis, auf der B-Seite Dionysos und Ariadne bzw. eine Mänade.
    Erfasser:Holl 1988 | Holl 1997 | Schnell 2020/2021
    Literatur:MKG Sammlung Online ; Inv.-Nr. 1960.34
    Aufnahmeeigentümer:CC0 & Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
    Aufnahmenummer:---